Hauptnavigation
Aktuell + Konzerte/Proben + Chor/Leitung + Vereinsleben + Förderer/Kontakt + Impressum
Hauptnavigation

Chorkonzert international: 14. Juni 2018

Prenzlauer Zeitung vom 15.06.2018

Außergewöhnliches Konzert zum Auftakt

Konzert des Chores "Novo Concertante" aus Manila in der Kirche St. Maria Magdalena Prenzlau am 14.06.2018 (Foto: Jürgen Bischof)

Mit einem preisgekrönten Chor eröffnete das XI. internationale Festival in der Uckermark-Kreisstadt Prenzlau.

Ein wirklich ganz außergewöhnliches Konzert auf höchstem künstlerischem Niveau, von klassischer Chormusik bis zu internationalen Evergreens und Chormusik aus Fernost, erlebten die Besucher am Donnerstagabend in der Prenzlauer Kirche St. Maria Magdalena. Pfarrer Wolfgang Menze begrüßte dazu die Sängerinnen und Sänger von den Philippinen in ihrer Landessprache. Das Ensemble „Novo Concertante“ aus Manila stand unter der Leitung von Arwin Tan. Das Konzert war hervorragend besucht, es gab stehende Ovationen, Bravo-Rufe und mehrere Zugaben.

Das Konzert war zugleich Auftakt des XI. Internationalen Chorfestivals Stettin, welches noch bis zum 17. Juni mit verschiedenen musikalischen Höhepunkten aufwartet.

Der künstlerische Leiter des Internationalen Chorfestivals, Prof. Eugeniusz Kus aus Stettin, hob zur Eröffnung die Zusammenarbeit zwischen der Uckermärkischen Kulturagentur und dem Polnischen Chor- und Orchesterverband als einen Pfeiler des Festivals hervor. Er bedankte sich auch beim Uckermärkischen Konzertchor Prenzlau, der das Festival von Beginn an unterstütze und stets beim Abschlusskonzert in Stettin mitwirke.


Zurück zur Übersicht