Hauptnavigation
Aktuell + Konzerte/Proben + Chor/Leitung + Vereinsleben + Förderer/Kontakt + Impressum
Hauptnavigation

Chorfest des Brandenburgischen Chorverbandes: 21. Mai 2011

Prenzlauer Zeitung vom 26.05.2011

Viel Beifall in Rathenow erhalten

Prenzlau/Rathenow (UK). Im Rahmen des elften Chorfestes des Brandenburgischen Chorverbandes im Optik-Park der Stadt Rathenow gestaltete der Konzertchor Prenzlau gemeinsam mit dem Preußischen Kammerorchester unter der Leitung von Jürgen Bischof in der St.-Marien-Andreas-Kirche ein viel bejubeltes Sonderkonzert. Das Konzert gab dem Chor die Möglichkeit, alle Register seines Könnens unter Beweis zu stellen. Von Bachs "Freut Euch alle" aus der Huldigungskantate über Mendelssohns "Lerchengesang" und dem Heidenröslein von Humperdinck bis zum herrlich verswingten "Te deum" von Charpentier ein Feuerwerk musikalischer Eleganz. Und die "Preußen" waren ein aufmerksam sich einbindender und sehr klug zurückhaltende Begleiter der circa 50 Sänger. Die Besucher, unter denen nicht wenige Sänger der am Fest beteiligten Chöre waren, spendeten frenetischen Beifall und waren des Lobes voll. Vor allem die klanglich sehr unterschiedliche Präsentation der Werke und die hohe Disziplin des Chores beeindruckte immer wieder. Ein echter Höhepunkt des elften Chorfestes des Brandenburgischen Chorverbandes.

Peter Ullrich

Bericht des Förderkreises zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow e.V.

Zurück zur Übersicht