Hauptnavigation
Aktuell + Konzerte/Proben + Chor/Leitung + Vereinsleben + Förderer/Kontakt + Impressum
Hauptnavigation

Konzertprogramm 2016

Freitag, 25. März 2016, 19.00 Uhr
Evangelische Kirche St. Nikolai Prenzlau

Karfreitagskonzert

Marek Jasiński (1949-2010): Stabat Mater
Joseph Haydn (1732-1809): Stabat Mater

Marzena Michałowska, Sopran
Regina Jakobi, Alt
Paweł Wolski, Tenor
Haakon Schaub, Bass
Chor der Camerata Nova Stettin
Mitglieder des Uckermärkischen Konzertchores Prenzlau
Choreinstudierung: Jürgen Bischof
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Eugeniusz Kus

Veranstalter: Uckermärkische Kulturagentur


Freitag, 17. Juni 2016, 19.00 Uhr
Katholische St. Maria Magdalena Prenzlau

X. Internationales Chorfestival Stettin
Das besondere Konzert

Chorkonzert international

Vokalensemble „Sofia“ Stockholm (Schweden)
Leitung: Bengt Ollén
Kammerchor der Medizinischen Universität Stettin (Polen)
Leitung: Ryszard Handke

Renommierte Ensembles aus Schweden und Polen setzen nach Konzerten von Chören aus Japan, Russland, Brasilien, Kanada, Israel, Norwegen, Frankreich, Lettland und Deutschland die Prenzlauer Konzertreihe „Berühmte Chöre zu Gast in Prenzlau“ fort.

Veranstalter: Uckermärkische Kulturagentur in Zusammenarbeit mit dem Uckermärkischen Konzertchor Prenzlau e.V. und dem X. Internationalen Chorfestival Stettin

Vorschau


Sonntag, 19. Juni 2016, 16.00 Uhr
Kathedrale St. Jacobi Stettin 

X. Internationales Chorfestival Stettin

Abschlusskonzert

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Requiem
Pēteris Vasks (*1946): Dona nobis pacem

Katarzyna Dondalska, Sopran
Ewa Filipowicz-Kosińska, Alt
Paweł Wolski, Tenor
Janusz Lewandowski, Bass
Philharmonischer Chor Dresden
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Konzertchor Collegium Maiorum Stettin
Kammerchor der Kunstakademie Stettin
Philharmonisches Orchester Koszalin
Dirigenten: Gunter Berger und Eugeniusz Kus

Veranstalter: X. Internationales Chorfestival Stettin in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Chor- und Orchesterverband, dem Deutschen Sängerbund und dem Polnischen Rundfunk


Freitag, 1. Juli 2016, 19.00 Uhr
Evangelische Kirche St. Nikolai Prenzlau

Konzert im Rahmen der Jubiläumstournee „800 Jahre Dresdner Kreuzchor“

Dresdner Kreuzchor

Werke u.a. von Claudio Monteverdi (1567-1643), Heinrich Schütz (1585-1672), Johann Sebastian Bach (1685-1750), Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) sowie weltliche Madrigale und Chorsätze über Volkslieder

Leitung: Kreuzkantor Roderich Kreile

Dresdens berühmter Chor gastiert in seinem Jubiläumsjahr in Prenzlau. Er setzt nach den Konzerten des Thomanerchores Leipzig, der Regensburger Domspatzen, des Tölzer Knabenchores, der Wiener Sängerknaben, der Dresdner Kapellknaben und der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben die Reihe "Berühmte Chöre zu Gast in Prenzlau" fort.

Veranstalter: Uckermärkische Kulturagentur in Kooperation mit dem Uckermärkischen Konzertchor Prenzlau e.V.

Vorschau & Rezension


Freitag, 8. Juli 2016, 21.00 Uhr
Friedgarten des Dominikanerklosters Prenzlau
(Bei ungünstiger Witterung in der benachbarten Kirche St. Nikolai.)

Eröffnung des III. Mozartfestes

Musik zur Abendstunde - Bei Wein und Kerzenschein mit allen Sinnen genießen

Chor- und Instrumentalmusik von Wolfgang Amadeus Mozart sowie Volks- und Abendlieder

Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Preußisches Kammerorchester
Jakub Rabizo, Violine
Hanna-Maria Hering, Querflöte
Claudia Träger, Sopran
Celine Haß, Sopran
Katharina Witte, Alt
Oliver Wunderlich, Bariton
Dirigent: Jürgen Bischof

Veranstalter: Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau e.V.

Rezension


Samstag, 24. September 2016, 15.00 Uhr
Aula des Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasiums Prenzlau

Konzert für den Seniorenverband Prenzlau

Ausschnitte aus dem Klostergartenkonzert 2016

Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Dirigent: Jürgen Bischof

Veranstalter: Seniorenverband Prenzlau


Samstag, 1. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Großer Saal der Uckermärkischen Bühnen Schwedt/Oder
(Weitere Termine)

Amore mio - das Figarokomplott

Schauspieler und Sänger der Uckermärkischen Bühnen Schwedt
Regie: Reinhard Simon
Musikalische Leitung: Uli Herrmann-Schroedter
Mitglieder des Uckermärkischen Konzertchores Prenzlau
Mitglieder des Jugendchores am Scherpf-Gymnasium Prenzlau
Mitglieder des Kammerchores Prenzlau
Choreinstudierung und Chorleitung: Jürgen Bischof
Veranstalter: Uckermärkische Bühnen Schwedt

Zum Stück | Besetzungsliste | Bildergalerie (Proben)

Vorschau & Rezension


Freitag, 2. Dezember 2016, 15.00 Uhr
Restaurant "Stimmgabel" Prenzlau

Konzert für Gäste der Wohnbau GmbH Prenzlau

(Geschlossene Veranstaltung)

Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Dirigent: Jürgen Bischof

Veranstalter: Wohnbau GmbH Prenzlau


Sonnabend, 3. Dezember 2016, 19.30 Uhr
Kultur- und Plenarsaal des Landkreises Uckermark in Prenzlau

Weihnachtskonzert für Gäste der Sparkasse Uckermark

(Geschlossene Veranstaltung)

Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Choreinstudierung: Jürgen Bischof
Schüler der Kreismusikschule Uckermark
Angela Steer, Moderation
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Urs-Michael Theus

Veranstalter: Sparkasse Uckermark

Bericht


Sonnabend, 10. Dezember 2016, 16.00 und 20.00 Uhr
Sonntag, 11. Dezember 2016, 15.00 Uhr
Evangelische Kirche St. Nikolai Prenzlau

Festliches Weihnachtskonzert

Stephan Rudolph, 1. Piccolo-Trompete
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Trompetenensemble
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Jürgen Bischof

Veranstalter: Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau e.V.

Vorschau & Rezension



Sonntag, 18. Dezember 2016, 17.00 Uhr
St. Maria Magdalena Prenzlau

Traditionelles Benefizkonzert im Advent

Bachs Weihnachtsoratorium  pur

Kantaten I bis III von Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Solisten • Chor der Camerata Nova Stettin
Mitglieder des Uckermärkischen Konzertchores Prenzlau
Choreinstudierung: Jürgen Bischof
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Eugeniusz Kus

Veranstalter: Uckermärkischen Kulturagentur in Zusammenarbeit mit der Katholischen Pfarrgemeinde Prenzlau



Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19.30 Uhr
Großer Saal der Uckermärkischen Bühnen Schwedt (Oder)

Ludwig van Beethoven (1770-1827): 9. Sinfonie d-Moll op. 125 mit Schillers Ode „An die Freude“

Tonje Haugland, Sopran
Dorothe Ingenfeld, Alt
Ralph Eschrig, Tenor
Haakon Schaub, Bass
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Choreinstudierung: Jürgen Bischof
Konzertchor Collegium Maiorum Stettin
Choreinstudierung: Paweł Osuchowski
Preußisches Kammerorchester in sinfonischer Besetzung
Dirigent: James Lowe

Veranstalter: Uckermärkische Bühnen Schwedt (Oder)


Konzerte 2017 | Konzerte 2016 | Konzerte 2015 | Konzerte 2014 | Konzerte 2013 | Konzerte 2012 | Konzerte 2011 | Konzerte 2010 | Konzerte 2009 | Konzerte 2008 | Konzerte 2007 | Konzerte 2006


Klostergartenkonzert 2006
Abschlusskonzert der
                    Uckermärkischen Musikwochen 2008 (Foto: Franz Roge)
Raritäten der Chormusik
                    2013
Weihnachtskonzert