Hauptnavigation
Aktuell + Konzerte/Proben + Chor/Leitung + Vereinsleben + Förderer/Kontakt + Impressum
Hauptnavigation

Konzertprogramm 2014

Karfreitag, 18. April 2014, 19.00 Uhr
Evangelische Kirche St. Nikolai Prenzlau

Karfreitagskonzert

Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736): Stabat Mater
Gabriel Fauré (1845-1924): Requiem

Beata Panfil, Sopran
Marta Panfil, Alt
Przemysław Czekała, Bass
Chor der Camerata Nova Stettin
Mitglieder des Uckermärkischen Konzertchores Prenzlau
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Eugeniusz Kus

Veranstalter: Uckermärkische Kulturagentur

Vorschau & Rezension


Donnerstag, 5. Juni 2014, 19.00 Uhr
Kirche St. Maria Magdalena Prenzlau

IX. Internationales Chorfestival Stettin
Das besondere Konzert

Chorkonzert international

Chor „Minjona“ der Universität Riga (Lettland)
Leitung: Romans Vanags
Kammerchor der Kunstakademie Stettin (Polen)
Leitung: Barbara Halec

Veranstalter: Uckermärkische Kulturagentur in Zusammenarbeit mit dem IX. Internationalen Chorfestival Stettin und dem Uckermärkischen Konzertchor Prenzlau e.V.

Rezension


Sonntag, 8. Juni 2014, 16.00 Uhr
Kathedrale St. Jacobi Stettin

IX. Internationales Chorfestival Stettin

Abschlusskonzert

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Krönungsmesse
Antonin Dvořák (1841-1904): Te Deum

Romana Jakubowska-Handke, Sopran
Diana Schmit, Alt
Piotr Kusiewicz, Tenor
Dirk Schmidt, Bass
Chor der Universität Gdańsk (Polen)
Chor der Camerata Nova Szczecin (Polen)
Philharmonischer Chor Dresden (Deutschland)
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau (Deutschland)
Philharmonie Koszalin (Polen)
Dirigenten: Gunter Berger und Marcin Tomczak

Veranstalter: IX. Internationales Chorfestival Stettin



Freitag, 20. Juni 2014, 21.00 Uhr
Friedgarten des Dominikanerklosters Prenzlau

Eröffnung des 15. Kultursommers im Klostergarten

Musik zur Abendstunde - Bei Wein und Kerzenschein mit allen Sinnen genießen

Antonin Dvořák (1841-1904): Doppelchörige Madrigale, "Klänge aus Mähren"
Volks- und Abendlieder

Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Kammerchor Prenzlau
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Jürgen Bischof

Veranstalter: Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau e.V.

Rezension


Sonntag, 20. Juli 2014, 17.00 Uhr
Evangelische Kirche St. Nikolai Prenzlau

Konzert aus der Reihe "Berühmte Chöre zu Gast in Prenzlau"

Regensburger Domspatzen

Chormusik durch die Jahrhunderte

Leitung: Domkapellmeister Roland Büchner

Die Regensburger Domspatzen blicken auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Der Chor zählt nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den berühmtesten Knabenchören der Welt. Alljährliche Konzertreisen führten den Chor durch ganz Deutschland und in jeden Winkel der Erde. Von England nach China und von den USA nach Südafrika, überall ertönte bereits der glockenklare Klang der Domspatzen. Und egal, wo sie auftreten, der Beifall klingt in allen Sprachen der Welt gleich: begeistert. Bereits vor sechs Jahren gastierten die Domspatzen mit einem geistlichen Chorkonzert überaus erfolgreich in Prenzlau. In diesem Jahr hat der Chor auch die schönsten Deutschen Volkslieder im Programm. Das Chorkonzert setzt die Reihe „Berühmte Chöre zu Gast in Prenzlau“ von Kulturagentur und Konzertchor fort.

Veranstalter: Uckermärkische Kulturagentur in Kooperation mit dem Uckermärkischen Konzertchor Prenzlau e.V.

Rezension


Freitag, 7. November 2014, 18.30 Uhr
Festsaal der Grabowschule Prenzlau

Festveranstaltung mit Konzert zum Gedenktag „25 Jahre Mauerfall“

W. A. Mozart: Ouvertüre zur Oper „Die Hochzeit des Figaro“
Christoph Willibald Gluck: Ouvertüre zur Oper „Orpheus und Euridike“
W. A. Mozart: Finale (Presto) aus der Posthornserenade
L. v. Beethoven: Arien, Szenen und Chöre aus der Oper „Fidelio“ (Konzertanter Querschnitt)

Ilona Nymoen, Sopran (Leonore)
Kathleen Morrison, Sopran (Marzelline)
Reiner Goldberg, Tenor (Florestan)
Guillaume François, Tenor (Jaquino)
Gaetan Tagné, Bass (Rocco)
Haakon Schaub, Bass-Bariton (Don Pizarro/Don Fernando)

Moderation: Rainer Wolf

Berliner Oratorien-Chor
Choreinstudierung: Thomas Hennig
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Choreinstudierung: Jürgen Bischof
Preußisches Kammerorchester
Dirigenten: Jürgen Bischof (Mozart/Gluck), Thomas Hennig (Beethoven)

Veranstalter: Landkreis Uckermark und Stadt Prenzlau in Zusammenarbeit mit der Uckermärkischen Kulturagentur

Vorschau & Rezension


Samstag, 8. November 2014, 19.00 Uhr
Heilandskirche Berlin

Gedenkkonzert „25 Jahre Mauerfall“

Ludwig van Beethoven: „Fidelio“ - Große Oper in zwei Aufzügen op. 72 (konzertant)

Ilona Nymoen, Sopran (Leonore)
Kathleen Morrison, Sopran (Marzelline)
Ralph Eschrig, Tenor (Florestan)
Guillaume François, Tenor (Jaquino)
Till Schulze, Bariton (Don Fernando)
Gaetan Tagné, Bass (Rocco)
Haakon Schaub, Bass-Bariton (Don Pizarro)

Sprecher: Rainer Wolf

Berliner Oratorien-Chor
Choreinstudierung: Thomas Hennig
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Choreinstudierung: Jürgen Bischof
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Thomas Hennig

Veranstalter: Berliner Oratorien-Chor

Vorschau & Rezension


Sonnabend, 6. Dezember 2014, 19.30 Uhr
Kultur- und Plenarsaal des Landkreises Uckermark in Prenzlau

Weihnachtskonzert für Gäste der Sparkasse Uckermark

(Geschlossene Veranstaltung)

Hauke Möller, Tenor
Claudia Träger, Sopran
Hanna-Maria Hering, Querflöte
Angela Steer, Moderation
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Thomas Runge

Veranstalter: Sparkasse Uckermark

Rezension


Sonnabend, 13. Dezember 2014, 16.00 und 20.00 Uhr
Sonntag, 14. Dezember 2014, 15.00 Uhr
Evangelische Kirche St. Nikolai Prenzlau

Festliches Weihnachtskonzert

Stephan Rudolph, Piccolo-Trompete
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Choreinstudierung und Programmdramaturgie: Jürgen Bischof
Preußisches Kammerorchester
Dirigent: Thomas Runge

Veranstalter: Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau e.V.

Rezension


Sonntag, 28. Dezember 2014, 16.00 Uhr
Großer Saal der Uckermärkischen Bühnen Schwedt (Oder)

Ludwig van Beethoven (1770-1827): 9. Sinfonie d-Moll op. 125 mit Schillers Ode „An die Freude“

Abbie Furmansky, Sopran
Christina Baader, Alt
Ralph Eschrig, Tenor
Haakon Schaub, Bass
Uckermärkischer Konzertchor Prenzlau
Choreinstudierung: Jürgen Bischof
Konzertchor Collegium Maiorum Szczecin
Choreinstudierung: Paweł Osuchowski
Preußisches Kammerorchester in sinfonischer Besetzung
Dirigent: Urs-Michael Theus

Veranstalter: Uckermärkische Bühnen Schwedt (Oder)



Konzerte 2017 | Konzerte 2016 | Konzerte 2015 | Konzerte 2014 | Konzerte 2013 | Konzerte 2012 | Konzerte 2011 | Konzerte 2010 | Konzerte 2009 | Konzerte 2008 | Konzerte 2007 | Konzerte 2006


Klostergartenkonzert 2006
Abschlusskonzert der
                    Uckermärkischen Musikwochen 2008 (Foto: Franz Roge)
Raritäten der Chormusik
                    2013
Weihnachtskonzert